Technologie

LAX verwenden seit jeher die neuesten, branchenüblichen Testgeräte der weltweit führenden Hersteller. Wir verwenden CLIO (Italien) und die Monkey Forest-Software (Deutschland) um genaue Messdaten zu erstellen.

lax hq testcenter

Unser Testzentrum beherbergt außerdem eine speziell angefertigte Emissionsprüfungskammer, einen vollständig schallisolierten Raum zum Testen der maximalen Schalldruckpegel, ohne dabei die Ohren eines Menschen zu gefährden, und eine Wasserkammer zum Testen unserer wasserdichten Produkte. Dadurch sind wir in der Lage jegliche Bedingungen von einem leichten Regenschauer bis zu stark stürmigen und seitlich prasselnden Regen Ideal zu simulieren. LAX prüft seine Produkte außerdem genauso auf Hitze, Feuchtigkeit und auch eine Kammer für die Prüfung gegen Staub ist bei uns vorhanden, da unsere Produkte manchmal am Strand oder in extrem staubigen Umgebungen eingesetzt werden. Wir führen auch Fallprüfungen durch und unsere Rigging-Systeme werden genauso ausführlich getestet, um die höchsten europäischen Standards zu erfüllen.

Was den schalltoten Raum angeht ist LAX keine Kompromisse eingegangen. Durch die enorme Größe ist es möglich den Klang bis auf 50 Hz genau zu messen. Darin befindet sich zudem ein ELF-Roboter-Lautsprechermesssystem für Ballonmessungen, zur Erstellung von EASE-Daten sowie für präzise Messberichte.

Bei LAX kümmern wir uns um die Qualität und den Kunden, wir konzipieren, entwerfen und produzieren unsere Produkte mit Sorgfalt. Das alles zeigt unsere Leidenschaft für Audioprodukte.

lax hq chamber